Erweiterte
Suche ›

Das Verhältnis von Religion und Migration bei der katholischen Kirche in der SBZ/DDR

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 2,3, Universität Erfurt (Katholisch-Theologische Fakultät), Veranstaltung: Religion und Migration, Sprache: Deutsch, Abstract: Warum beschäftigen sich Theologen, Soziologen, Philosophen und weitere Wissenschaftler
aus den.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Das Verhältnis von Religion und Migration bei der katholischen Kirche in der SBZ/DDR
Autoren/Herausgeber: Matthias Demmich
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656406792

Seitenzahl: 15
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 2,3, Universität Erfurt (Katholisch-Theologische Fakultät), Veranstaltung: Religion und Migration, Sprache: Deutsch, Abstract: Warum beschäftigen sich Theologen, Soziologen, Philosophen und weitere Wissenschaftler
aus den unterschiedlichsten Disziplinen mit dem Phänomen von Migration und Religion. Die
Antwort auf diese Frage ist an sich einfach, aber gerade in dieser Einfachheit unheimlich
komplex und vielgestaltig. Die Basis der hier vorliegenden wissenschaftlichen Seminararbeit
im Rahmen des Seminars im Studium Fundamentale „Fremde Heimat“ ist die Annahme, dass
sich Religion und Migration wechselseitig beeinflussen. Um diese Annahme zu entfalten und
zu verdeutlichen geht die Arbeit in zwei Schritten vor. Im ersten Teil werden Begriffe für
dieses Thema geklärt und insbesondere in Bezug auf die These der wechselseitigen
Beeinflussung beleuchtet. Dem schließen sich systematische Betrachtungsweisen an, wobei
hier bereits erste Zwischenergebnisse festgehalten werden, welche die These verdeutlichen
und stützen sollen.
Der zweite Teil der Arbeit ist praktischer orientiert. Am Fallbeispiel der Katholischen Kirche
in der ehemaligen SBZ bzw. der ehemaligen DDR soll der Versuch unternommen werden,
den wechselseitigen Einfluss von Migration und Religion festzustellen und deutlich zu
machen. Ein Blick, inwieweit dieser Umstand, die historischen Gegebenheiten den
Katholizismus in den heutigen Neuen Bundesländern und darüber hinaus den Katholizismus
im gesamten Bundesgebiet prägt und beeinflusst nimmt einen kleineren aber nicht minder
wichtigen Raum ein.
Die Seminararbeit wird durch zusammenfassende Sätze und weiteren Gedanken, welche nur
genannt, aber nicht entfaltet werden können, abgeschlossen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht