Erweiterte
Suche ›

Das Wohnhaus im Ruhrkohlenbezirk vor dem Aufstieg der Grossindustrie

Mit einer kommentierten Einführung

Buch
24,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Inhalt:
Einleitung:
Warum es notwendig ist, den frühen, schlichten Wohnungsbau kennenzulernen
Das Wohnhaus als Zelle der Siedlung
Land und Leute im Ruhrkohlenbezirk vor dem Aufstieg der Großindustrie
Von den alten Hausarten nach ihrer Zweckbestimmung. Gemeinsames und Unterschiedliches
Grundlegendes:
Von der Geschlossenheit, Maßstäblichkeit und Einfachheit alter Grundrisse, und wie Gefach und Raumflucht unseren Vorfahren die klare Raumordnung erleichtert haben
Vom Gefüge des alten Bauernhauses als der Grundlage einfacher Baugedanken
Unsere Häuser in ihren landschaftlichen Besonderheiten:
Die Merkmale
Der Niederrhein
Das Vest Recklinghausen
Der Hellweg
Das Gebiet südlich der Ruhr
Noch mehr von Baustoffen und Bauweisen:
Die Reste des Fachwerksbaus und der Backsteinbau am Niederrhein
Rechts des Rheintals: Der Bruchstein- und Backsteinbau, vor allem aber der Fachwerkbau, seine Ausfachung und Verkleidung
Bauliche Einzelheiten:
Das Dach
Die Öffnungen
Das Innere
Das Erbe:
Landschaftliche und zeitliche Bindung
Wirtschaftliche Wandlung und soziale Umschichtung
Abkehr von der baulichen Überlieferung
Festhalten an alten Wohngewohnheiten
Die neuen Aufgaben

Details
Schlagworte

Titel: Das Wohnhaus im Ruhrkohlenbezirk vor dem Aufstieg der Grossindustrie
Autoren/Herausgeber: Albert Lange
Weitere Mitwirkende: Christoph Dautermann, Thomas Spohn
Aus der Reihe: Denkmalpflege und Forschung in Westfalen
Ausgabe: Aktualis Aufl. (Reprint d. Originalausg. 1942)

ISBN/EAN: 9783805335621

Seitenzahl: 233
Format: 30,2 x 21,6 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht