Erweiterte
Suche ›

Das absurde Theater der Apokalypse

Des Wahnsinns goldene Pforten 1 "Elysium"

Books on Demand,
Buch
14,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Das absurde Theater der Apokalypse spielt den Plan der Machtergreifung einer totalitären Partei durch, den Bau von Metropolis, die Installation der Karma - Wall, die Endzeitschlacht auf der Bühne des Welttheaters, alles unter der Regie von Alex und seinen eingebildeten Spiegelmarionetten, die sich durch politische, philosophische und weltanschauliche Gedanken in phantastische und absurde Thematiken und Welten jenseits des irdischen Wetterleuchtens verstricken und für viel Sprengstoff sorgen, das Gehirn des Lesers aus den gewöhnlichen Bahnen des Daseins durch die goldenen Pforten in einen Wahnsinn ganz besonderer Art zu (ver)führen. Dabei werden Monologe, Dialoge, Ansprachen in einen Kontext gesetzt, der sich über einen Zyklus von bisher 8 Theaterstücken erstreckt, die in enger zeitlicher Abfolge der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Das absurde Theater der Apokalypse
Autoren/Herausgeber: Alexander Rehe
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783732287925

Seitenzahl: 204
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 302 g
Sprache: Deutsch

Alexander Rehe:
Geboren 1964 als Einzelkind wuchs der Autor bei seiner Mutter auf, zunächst in ländlicher Idylle und später in Darmstadt, wo er auch heute noch seinen Wohnsitz hat. Nach dem Abitur studierte er u.a.
Germanistik, Philosophie,Bauingenieurwissenschaften und Jura. Er erkrankte später an paranoider Schizophrenie, die er aber durch moderne Medikamente nach einem längeren Leidensweg in den Griff bekam. Seitdem lebt er ein relativ normales, recht zurück gezogenes Leben.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht