Erweiterte
Suche ›

Das geniale Familien-Kochbuch

Unser Wochenplaner: saisonal einkaufen, entspannt kochen und vergnügt essen

TRIAS,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der originelle Kochplaner für das ganze Jahr
Zeit sparen leicht gemacht
Frisch, saisonal und gesund kochen - hört sich in der Theorie super an! Aber im turbulenten Familienalltag ist das manchmal gar nicht so leicht. Mal gehen die Rezeptideen aus, mal die Zeit - und schon landen wieder die Spaghetti im Topf. Mit diesem Familien-Kochbuch haben Sie die Lösung: Rezeptpläne für jede Woche des Jahres. Fix und fertig geplant, garantiert saisonal und gesund.
- Saisonale Angebote nutzen: Jede Woche steht ein anderes Gemüse oder Obst im Vordergrund - je nachdem, was der Wochenmarkt und der eigene Garten gerade hergeben.
- Zeit sparen mit dem Wochenplan: Ob schnell und preiswert für jeden Tag oder aufwändiger fürs Wochenende - mit der praktischen Einkaufsliste ist immer alles im Haus.
- Für den großen und kleinen Hunger: Sättigende Hauptgerichte und schnelle Kleinigkeiten für Zwischendurch.
- Praktische Kombi-Rezepte: Jede Woche aufeinander abgestimmte Kochideen. Kochen und dabei gleich die nächsten Mahlzeiten vorbereiten.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Das geniale Familien-Kochbuch
Autoren/Herausgeber: Edith Gätjen
Ausgabe: 2. Auflage

ISBN/EAN: 9783830464877

Seitenzahl: 216
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Edith Gätjen ist Ökotrophologin und Mutter von vier Kindern. Sie arbeitet seit über 25 Jahren
im Bereich Säuglings- und Kinderernährung; u. a. ist sie Dozentin an der UGB-Akademie und leitet dort den Ausbildungsbereich
für FachberaterInnen für Säuglings und Kinderernährung. Seit 2010 arbeitet
sie in der Arbeitsgruppe
"Gesund ins Leben - Netzwerk Junge Familie" des AID, gefördert vom Bundesministerium für Ernährung,
Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht