Erweiterte
Suche ›

Das hethitische Gebäude E auf der Akropolis von Kuşaklı

Buch
64,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Gebäude E in der hethitischen Stadtanlage von Kuşaklı-Sarissa wurde 2000-2001 infolge vielversprechender geophysikalischer Untersuchungen im Nordosten des Siedlungszentrums unter Mitarbeit der Verfasserin ausgegraben. Es war noch eine oder mehr Steinreihen hoch erhalten. Das Fundmaterial gehört drei Phasen an: Zum sehr geringen Teil stammt es aus der Zeit vor Errichtung von Gebäude E. Hauptsächlich vertreten sind Funde der Bauphase 1 mit einem auf dem Felsen gründenden sog. Kernbau von 27 m Länge, der von ca. 1500 v.Chr. bis ins 13. Jh. v.Chr. bestand und planvoll geräumt wurde. Er war mit reichen, sekundär verlagerten Siedlungsabfällen wie Gebrauchskeramik und Tierknochen verfüllt, von denen die Keramik eingehend untersucht wurde und enge Bezüge zu den Leitformen der Schicht Oberstadt 3 in Boğazköy zeigt. Zum geringeren Teil handelt es sich um Material aus Bauphase 2 mit dem auf 12 m x 41 m vergrößerten Gebäude, das undatiert ist und später durch Erosion und Pflug größtenteils zerstört wurde. Bau E liegt auf der Akropolis und benachbart Monumentalbau C, so daß er als öffentliches Gebäude ungewisser Funktion anzusehen ist.
Building E in the Hittite city complex of Kuşaklı-Sarissa was excavated in 2000-2001 due to promising geophysical surveys in the north-east of the city centre. The author participated in these excavations. The building survived to one or even more layers of stones. The find material belongs to three phases: A very small part was deposited before the construction of building E. The great majority of finds come from phase 1 with a core building of 27 m in length, which rested on the underlying rock, existed from ca. 1500 B.C. until the 13th century B.C., and was abandoned systematically. It was filled with rich settlement waste of coarse pottery and animal bones in a secondary position, of which the pottery was studied in detail and shows close connections to layer 3 of the upper town of Boğazköy. A smaller amount of finds belong to phase 2 with an enlarged building of 12 m by 41 m, which is undated and was largely destroyed by later erosion an ploughing. Building E is situated on the acropolis and next to monumental building C, so that it may be considered a public building of unknown function.

Details
Schlagworte

Titel: Das hethitische Gebäude E auf der Akropolis von Kuşaklı
Autoren/Herausgeber: Simone Arnhold
Aus der Reihe: Kusakli-Sarissa
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783896466044

Seitenzahl: 232
Format: 29,7 x 21 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,140 g
Sprache: Englisch, Deutsch, Türkisch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht