Erweiterte
Suche ›

Das literarische Motiv "Fußball" - Ansätze zur inhaltlichen und sprachlichen Vermittlung im Deutschunterricht

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar „Literatur und Sport“, Wintersemester 2006/2007, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Fußball als literarisches Motiv – unzählige Werke.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Das literarische Motiv "Fußball" - Ansätze zur inhaltlichen und sprachlichen Vermittlung im Deutschunterricht
Autoren/Herausgeber: Florian Reifenrath
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638804769

Seitenzahl: 15
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar „Literatur und Sport“, Wintersemester 2006/2007, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Fußball als literarisches Motiv – unzählige Werke verschiedenster Autoren sind heute von dieser Thematik beeinflusst. Dabei handelt es sich um Vertreter der unterschiedlichsten literarischen Gattungen. Aufgrund der breiten Vielfalt des diesbezüglichen literarischen Angebots und der großen gesellschaftlichen Bedeutung und Popularität des Fußballsports, bietet es sich an, das literarische Motiv Fußball auch im Rahmen des Deutschunterrichts zu behandeln. Diesem Thema soll sich die vorliegende Hausarbeit widmen.
Im ersten Kapitel werden Friedrich Christian Delius’ Erzählung „Der Sonntag, an dem ich Weltmeister wurde“ und Eckhard Henscheids Gedicht „Hymne auf Bum Kun Cha“ vorgestellt. Im Anschluss an eine kurze Inhaltsangabe sind dabei jeweils zentrale Motive und Bedeutungsgehalte der Werke herauszuarbeiten. Danach soll jeweils eine Antwort auf die Frage gegeben werden, warum sich gerade der konkrete, vorliegende Text zur Behandlung im Deutschunterricht anbietet.
Das zweite Kapitel befasst sich dann mit der didaktischen Aufarbeitung des literarischen Motivs „Fußball“. Die im ersten Kapitel vorgestellten Werke erhalten dabei besondere Aufmerksamkeit. In einem ersten Schritt soll die Eignung des Motivs für die Behandlung im Deutschunterricht näher untersucht werden Ein zweiter Schritt hat dann zur Aufgabe, methodische Vorschläge zur Thematik zu erarbeiten und zu erörtern.
Ein besonderes Augenmerk soll in beiden Arbeitsschritten des zweiten Kapitels darauf gelegt werden, wie sowohl aktuelle, als auch historische Bezüge und Aspekte, die die gesellschaftliche Bedeutsamkeit des Fußballsports betreffen, im schulischen Kontext didaktisch vermittelt werden können.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht