Erweiterte
Suche ›

Das neue Schweizer Rechnungslegungsgesetz unter Berücksichtigung möglicher Fiskalfolgen

Ein heiterer Kurzkommentar aus Optik eines KMU-Treuhänders

Books on Demand,
Buch
25,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die meisten Menschen zucken bei Begriffen wie "Steuererklärung" und "Rechnungslegung" unwillkürlich zusammen. Damit will man nichts zu tun haben – auch nicht, wenn man es, etwa als Unternehmer, muss. Genau an diese, nämlich kleine und mittelständische Unternehmen und deren Verantwortliche, richtet sich das vorliegende Werk. Mathias Steiner gelingt es, die undurchdringliche Materie mittels konkreter und nachvollziehbarer Beispiele verständlich zu machen. Gleichermassen detailliert wie humorvoll geht der diplomierte Steuerexperte mit eigener Treuhand GmbH das Thema an. Steiner entwirrt das Dickicht der handelsrechtlichen Buchführungsvorschriften unter Berücksichtigung des Steuerrechts, erläutert die Spielregeln der Rechnungslegung und die Grundsätze der Bilanzerstellung. Und das so weit, bis er auch die Widersprüche im Gesetzesdschungel freigelegt hat, die er dann ironisch und fachkundig kommentiert.
Mathias Steiners Buch zum neuen Schweizer Rechnungslegungsgesetz ist für kleine und mittelständische Unternehmen unverzichtbar und eine echte Hilfe.

Details

Titel: Das neue Schweizer Rechnungslegungsgesetz unter Berücksichtigung möglicher Fiskalfolgen
Autoren/Herausgeber: Mathias Steiner
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783842391734

Seitenzahl: 136
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 206 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht