Erweiterte
Suche ›

Das öffentliche Bauwesen in Zürich, 1798-1958. Set / Das öffentliche Bauwesen in Zürich, 1798-1958. Set

FO-Publishing,
Buch
65,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Im Jahre 1850 wurde in der Kantonsregierung von Zürich das Ratskollegiensystem durch das Direktorialsystem abgelöst. Die kantonale Denkmalpflege legt zu diesem Verwaltungsjubiläum vier Hefte über die Geschichte des öffentlichen Bauwesens im Kanton Zürich vor.
Dargestellt wird die Entwicklung und gegenseitige Abgrenzung des kantonalen und des städtischen Bauamtes. Die zeitliche Ausweitung der Untersuchung geht zurück ins Jahr 1798, als die moderne Verwaltungsstruktur aus dem Bauamt des alten Stadtstaates hervorging, und endet mit den Jahren 1957/1958, die sich aus dem Rücktritt der damaligen Chefbeamten in Stadt und Kanton ergaben.
Bekannte, aber auch neuentdeckte Projekte und Bauten können nun aus ihren Entstehungsbedingungen heraus besser verstanden und gewürdigt werden.

Details
Schlagworte

Titel: Das öffentliche Bauwesen in Zürich, 1798-1958. Set / Das öffentliche Bauwesen in Zürich, 1798-1958. Set
Autoren/Herausgeber: Daniel Kurz, Christine Morra-Barrelet, Ruedi Weidmann
Aus der Reihe: Kleine Schriftenreihe zur Denkmalpflege
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783905647341

Format: 29,7 x 21 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 2,880 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht