Erweiterte
Suche ›

Debatten zur globalisierten Türkei

Wirtschaft. Politik. Gesellschaft

Dagyeli, J & D,
Buch
18,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Eine bekannte Tageszeitung behauptete einmal, nichts sei spannender als Wirtschaft. Wenn man dann noch Politik und Gesellschaft hinzunimmt und die gegenwärtige Türkei einer Analyse unterzieht, bietet sich in der Tat ein spannendes Geschehen dar: Eine islamdemokratisch-konservative Partei verwirklicht Reformen, die die alten Eliten bislang nur versprachen. Die Inflation wurde gestoppt und ein beispielloses Wirtschaftswachstum hält bis heute an. Eine Privatisierungswelle rollt über das Land und der Arbeitsmarkt wie die sozialen Sicherungssysteme sollen europäischen Standards angeglichen werden. Eine Reihe neuer Gesetze sichert zivilgesellschaftliches Engagement und dämmt die Allmacht von Polizei und Militär ein. Gleichzeitig beherrscht die Furcht vor einer schleichenden Zersetzung der laizistischen Republik durch den politischen Islam linke und rechte Kontrahenten der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) gleichermaßen. Die auf der Stelle tretenden Verhandlungen für einen EU-Beitritt spalten das Land quer durch die politischen Lager in Befürworter und Gegner einer Mitgliedschaft. Auch außenpolitisch hat die türkische Republik eine exponierte Stellung inne. Im Verhältnis zu den Nachbarn Syrien, Irak und Iran nimmt sie eine vermittelnde Position ein, setzt jedoch in der Auseinandersetzung mit der kurdischen PKK immer wieder auf die militärische Karte.
Die Herausgeber Prof. Nurhan Yentürk von der Bilgi-Universität und Prof. E. Fuat Keyman von der Koç-Universität versammeln renommierte Wissenschaftler und den Chefökonomen der Yapi Kredi Bank, um einen äußerst fesselnden und kenntnisreichen Einblick in die gesellschaftlichen Prozesse und Zukunftsaussichten des EU-Beitrittskandidaten zu geben.

Details
Schlagworte

Titel: Debatten zur globalisierten Türkei
Autoren/Herausgeber: Nurhan Yentürk, E Fuat Keyman (Hrsg.)
Übersetzer: Michael R. Heß, Helga Dagyeli-Bohne
Ausgabe: 1., Erstausgabe

ISBN/EAN: 9783935597722

Seitenzahl: 316
Format: 22 x 15,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 497 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht