Erweiterte
Suche ›

Demokratie in Gefahr

Wochenschau Verlag,
Buch
14,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Wir halten die Demokratie für so selbstverständlich, dass wir uns wenig Sorgen um ihren Bestand machen. Bei genauerem Hinsehen gibt es inzwischen aber viele gravierende Probleme in unserem Gemeinwesen, die in der Summe bedenklich erscheinen.
Solche Probleme werden in diesem Buch beschrieben. Gleichzeitig werden Wege aufgezeigt, wie wir sie bewältigen können. Vor allem aber geht es darum, Mut zu machen für die aktive Mitarbeit in unserer Demokratie.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Demokratie in Gefahr
Autoren/Herausgeber: Siegfried Schiele
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783899748369

Seitenzahl: 128
Format: 18,7 x 11,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 121 g
Sprache: Deutsch

Dr. h.c. Siegfried Schiele (*1939) war von 1976 bis 2004 Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Demokratie lebt von politischer Beteiligung, daher braucht Demokratie politische Bildung. Dieser Forderung hat Siegfried Schiele sein berufliches Dasein gewidmet. Die Beutelsbacher und Bad Uracher Fachgespräche und die zahlreichen von ihm herausgegebenen Bände und Zeitschriften aus der Landeszentrale haben der Didaktik der politischen Bildung in der Bundesrepublik Deutschland wichtige Anstöße gegeben. Der Name Schiele ist untrennbar mit dem Beutelsbacher Konsens verbunden, der bis heute eine wichtige Orientierungsmarke für politische Bildung darstellt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht