Erweiterte
Suche ›

Denkdiäten, Flachflieger und geistige Stromsparlampen

Die kognitive Struktur von Redewendungen zur Dummheit

Shaker,
Buch
19,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Jemandem Dummheit nachzusagen ist der beliebteste Vorwurf überhaupt, denn jeder ärgert sich täglich über vielerlei Dummheiten. Die Umgangssprache enthält nicht nur viele Schimpfwörter von Affe bis Zimtziege, sondern kennzeichnet Dummheit besonders gern durch metaphorische Redewendungen. Deren Analyse ergibt eine Systematik unserer eng vernetzten kognitiven Modelle des Denkens. Sie wurzeln alle in unserer körperlichen Ausstattung, etwa der Tatsache, dass wir tagaktive warmblütige Bodenbewohner sind, die sich vor allem visuell orientieren.
Als einfachste Erklärung fehlt das Gehirn (Hohlkopf),ist zu klein (Gehirn einer Laus) oder beschädigt (einen Hau haben). Gedächtnismodelle vergleichen das Gehirn mit einem Behälter (Sprung in der Schüssel) und das Lernen mit der Nahrungsaufnahme (Magersucht im Hirn).Fasst man den Geist als Licht auf und das Verstehen als Sehen, so entstehen Dummheiten durch schwache Lichtquellen (franfunzel), Sichthindernisse (Scheuklappen) oder Sehfehler (funnelblick). Denken als Handwerk misslingt, wenn man ungeschickt ist (fAls größter Feind der Dummheit erweist sich quer durch alle kognitiven Modelle der oft recht boshafte Humor. In immer neuen Wortschöpfungen werden Zitate, Liedzeilen, Filmtitel und Werbesprüche phantasievoll verballhornt. Und gerade diese Beschreibungen von Dummheit belegen, dass es auch Intelligenz und Kreativität gibt.

Details
Schlagworte

Titel: Denkdiäten, Flachflieger und geistige Stromsparlampen
Autoren/Herausgeber: Dagmar Schmauks
Aus der Reihe: Linguistik
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832284862

Seitenzahl: 126
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 189 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht