Erweiterte
Suche ›

Der Besitz des Anderen ist mein

Gedichte

Fischer, Karin,
Buch
8,50 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Ein Räuber folgt seinem Instinkt,
untergraben sind seine Gedanken,
brechen den Zweifel der Vernunft.
Sein Misstrauen, gelegt in Ketten,
bringt die Gier nach dem Bestreben,
den Besitz des Anderen mein zu nennen.
Im Würgen seiner Brillanz
hebt das Stehlen seiner Kunst
den Glanz über seine Zunft.
Im Sein seines Besitzes,
mit Ignoranz und Akzeptanz,
hält die Räuberkunst, was sie verspricht:
'Der Besitz des Anderen ist mein.'

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Der Besitz des Anderen ist mein
Autoren/Herausgeber: Karin Clasen
Aus der Reihe: deutscher lyrik verlag
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783842239494

Seitenzahl: 80
Format: 20,5 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 122 g
Sprache: Deutsch

Karin Clasen, geb. in Oranienburg. Sie verlebte ihre Kindheit und Jugendzeit bis zu ihrem 18. Lebensjahr ebenda. Mit Beginn der ersten Ausbildung wurde Berlin 1980 ihr zweiter Wohnort, wo sie bis zum Jahr 2000 lebte. Seitdem wohnt sie mit ihrer Familie wieder in Brandenburg im Löwenberger Land. Beruflich war sie zunächst als Bauzeichner/Teilkonstrukteur tätig, anschließend als Fachkraft für Rechnungswesen und Buchführung, und heute arbeitet sie als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Parallel hierzu studiert sie zur Zeit an der Technischen Universität Berlin mit dem Ziel, den Abschluss als Gesundheits- und Sozialökonomin zu erreichen. Privat sucht sie die Stille und Ruhe – sie lockt die Verbundenheit zur Natur mit den Vorzügen der Freiheit und Glückseligkeit.
Im deutschen lyrik verlag (dlv) erschien 2009 Karin Clasens Gedichtband 'Ich' – Das Spiegelbild der Seele.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht