Erweiterte
Suche ›

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex und seine Bedeutung innerhalb der Nachhaltigkeitsberichterstattung

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 1,0, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Veranstaltung: Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Zeit sind Probleme wie Umweltverschmutzung, Klimawandel, Ressourcenknappheit, Wald- und Artensterben,.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex und seine Bedeutung innerhalb der Nachhaltigkeitsberichterstattung
Autoren/Herausgeber: Marko Warlich
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783668068216

Seitenzahl: 112
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 1,0, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Veranstaltung: Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Zeit sind Probleme wie Umweltverschmutzung, Klimawandel, Ressourcenknappheit, Wald- und Artensterben, Zunahme der Weltbevölkerung und Menschrechtsverletzungen omnipräsent. Die Bewältigung dieser globalen Probleme stellt für alle eine sehr große Herausforderung dar. Unternehmen spielen dabei eine zentrale Rolle. Als ökonomische Akteure sind sie direkte Verursacher etlicher dieser weltweiten Probleme, beispielsweise durch hohen Verbrauch von Wasser und fossilen Energiequellen, hohe Emissionen oder auch hohe Abfallerzeugung in der Produktion. Darüber hinaus sind sie ebenfalls von diesen Auswirkungen selbst betroffen, z.B. durch enorme Preissteigerungen für Rohstoffe aufgrund der Ressourcenverknappung. Gleichzeitig verfügen sie über notwendige finanzielle Mittel, Innovationen und Technologien, um diesen Problemen entgegenzutreten. Neben ökonomischen Interessen wie Absicherung der eigenen Existenz und wirtschaftlichem Erfolg rückt daher die Verantwortung zur langfristigen Sicherung der ökologischen und sozialen Lebensgrundlagen in den Interessensfokus der Unternehmen. Dies geschieht zum einen durch politischen und öffentlichen Druck, zum anderen aber auch aus einem bewussten nachhaltigen Unternehmensanspruch und -selbstverständnis heraus.
Um den Erwartungen der unterschiedlichen Anspruchsgruppen gerecht zu werden, bekennen und verpflichten sich immer mehr Unternehmen zu einem Handeln, das ökonomische, ökologische und soziale Ziele vereint. Diese unternehmerischen Nachhaltigkeitsleistungen aber auch Strategien und Visionen der Unternehmen werden in der Berichtserstattung über Nachhaltigkeit dokumentiert und offengelegt, die damit ein wichtiges Element zur Darstellung der unternehmerischen Verantwortung bildet.
In der vorliegenden Arbeit finden dazu die ausgewählten Berichtswerke des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), der Global Reporting Initiative (GRI) und der European Federation of Financial Analysts Societies (EFFAS) Berücksichtigung.
Ziel der Arbeit soll es sein, die Bedeutung und Stellung des Deutschen Nachhaltigkeitskodexes innerhalb der zuvor genannten Berichtsstandards mit Hilfe einer empirischen Untersuchung in Erfahrung zu bringen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht