Erweiterte
Suche ›

Der Einsatz von Online-Befragungen in der empirischen Sozialforschung

Shaker,
Buch
49,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die immer noch ansteigenden Nutzerzahlen des Internet und die rasche technische Entwicklung der letzten Jahre haben bewirkt, dass sich internetgestützte Befragungen auch außerhalb des Bereiches der „technikaffinen Pioniere“ etablieren konnten und somit nicht nur für die kommerzielle Marktforschung interessant werden, sondern auch in den Fokus der Demoskopie oder allgemein der empirischen Sozialforschung rücken.
Im Rahmen dieser Arbeit soll zum einen ein relativ breites theoretisches Fundament geschaffen werden, welches spezifische Charakteristika und potenzielle Einsatzbereiche des praktischen Einsatzes von internetgestützten Befragungen darlegt, nicht ohne jedoch auf die diversen methodischen Fehler hinzuweisen, die bei der Umsetzung von Befragungen unterlaufen können. Ausgehend von so identifizierten Fehlerquellen werden Ansätze zu ihrer Vermeidung entwickelt. Besonderes Augenmerk wird auf die Fragestellung gelegt, ob es mittels Online-Befragungen möglich ist, nicht nur brauchbare, d.h. Qualitätsansprüchen genügende und methodisch gesicherte Daten zu erzeugen, sondern auch darüber hinaus diese Daten als Zugewinn für anderweitig, beispielsweise konventionell erhobenen Daten, zu stellen. Zum anderen wurden die hier dokumentierten Durchführungen eigener Online- Befragungen herangezogen, um einige der noch bestehenden methodischen Lücken zu schließen. Einige Fragestellungen werden als Arbeitshypothesen aufgestellt und dann in durchgeführten Versuchen auf ihre Praktikabilität hin geprüft. Darüber hinaus induzieren nicht nur die Ergebnisse, sondern bereits die Erstellung der Versuche eine Reihe von weiteren Hinweisen und Handlungsempfehlungen. Somit soll also aufgezeigt werden, welche Punkte beim Erstellen von Online-Umfragen zu beachten sind, welche Fehler vermieden werden sollen und wo sich vernünftige und methodisch sicherbare Einsatzgebiete finden. Letztendlich soll untersucht werden, ob der Einsatz von Internet-gestützten Befragungen als Mittel der empirischen Sozialforschung nutzbar ist und wie sich in diesem Falle ein konkreter Einsatz darstellen kann.

Details
Schlagworte

Titel: Der Einsatz von Online-Befragungen in der empirischen Sozialforschung
Autoren/Herausgeber: Martin Hollaus
Aus der Reihe: Berichte aus der Sozialwissenschaft
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832263980

Seitenzahl: 284
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 422 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht