Erweiterte
Suche ›

Der Fall Arbenz

Edition LEU,
Buch
21,30 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Auf dem Arbhof in Zollikerberg herrscht grosse Bestüzung:
Felix Arbenz wird beschuldigt, seine Frau Pamela und seinen Bruder David ermordet zu haben. Doch der Mordverdächtige leidet an einer schweren Amnesie. Das Labor der Zürcher Kantonspolizei weist im Blut des Mordverdächtigen neben einer grossen Menge Alkohols auch ein Barbiturat nach.
Durch die ereignisreichen Nachforschungen der zuständigen Detektive verliert das anfängliche Eifersuchtsmotiv bald seine Glaubwüdigkeit und führt die Aufklärer des Falles zur zwingenden Erkenntnis, dass die wahren Ursachen des Doppelmordes im Drogenmilieu zu suchen sind.
Felix Arbenz ist aber ein echter Naturmensch und ein leidenschaftlicher Reiter. Für sein bisheriges Leben waren Alkohol und Drogen absolut kein Thema.
Mit "Der Fall Arbenz" legt Roswitha Wegmann einen raffiniert angelgten Kriminalroman vor, der nicht nur auf den rasanten Handlungsverlauf und modisches Lokalkolorit setzt, sondern vor allem mutig gattungsuntypische Hintergründe aufspürt, wie beispielsweise das Ausleuchten von irrationalen Lebenskonzepten und ihren Mechanismen, die im klassischen Kriminalroman noch immer eine Rarität sind.
Al'Leu

Details
Schlagworte

Titel: Der Fall Arbenz
Autoren/Herausgeber: Roswitha Wegmann, Al Leu (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Al Leu, Martina Leu
Aus der Reihe: LEU Kriminalroman
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783856670900

Seitenzahl: 264
Format: 13 x 20 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht