Erweiterte
Suche ›

Der Gemeinderat als Kontrollorgan

Informationsrechte und Akteneinsicht in Baden-Württemberg

Kovac, Dr. Verlag,
Buch
78,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In der Verfassungswirklichkeit der Gemeinden findet zunehmend eine Entmachtung der ehrenamtlichen Gemeinderäte zugunsten der hauptamtlichen Verwaltung statt. Dies lässt sich mit dem Informationsvorsprung und der Fachkenntnis der Verwaltung, den unzulänglichen Informationen sowie mit fehlenden Kontrollmöglichkeiten der Gemeinderäte erklären. Erfolgreiche Kontrolle setzt jedoch ausreichende Informationen voraus. Hierin besteht bei den jetzigen kommunalverfassungsrechtlichen Regelungen ein erheblicher Mangel.
Die vorliegende Untersuchung zeigt die Spannbreite der kommunalen Kontrolleinrichtungen u. a. von den Aufsichtsbehörden über das Rechnungsprüfungsamt bis hin zum Gemeinderat mit allen Vor- und Nachteilen auf. Die Untersuchung stellt dabei den Gemeinderat als Hauptorgan der Verwaltung in den Mittelpunkt der Ausführungen und gibt darüber hinaus konkrete Handlungsanleitungen für die kommunalpolitische Praxis.
Die Untersuchung beschäftigt sich schwerpunktmässig mit dem Akteneinsichtsrecht der Gemeinderäte und unterbreitet Vorschläge, wie dieses Recht in den Händen der ehrenamtlichen Gemeinderäte wirksam zum Einsatz kommen kann. Durch den Entwurf einer Regelung zum Akteneinsichtsrecht für das baden-württembergische Kommunalrecht greift die Verfasserin die bestehenden Kritikpunkte auf und führt sie einer praxisgerechten Lösung zu.

Details
Schlagworte

Titel: Der Gemeinderat als Kontrollorgan
Autoren/Herausgeber: Claudia S Rohde
Aus der Reihe: Studien zur Rechtswissenschaft

ISBN/EAN: 9783830009436

Seitenzahl: 214
Format: 21 x 15 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 278 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht