Erweiterte
Suche ›

Der Informationsgehalt der Berichterstattung in der «currency markets» Kolumne des «Wall Street Journals»

Eine empirische Untersuchung der Berichtsqualität

Buch
68,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Verbreitung und Verarbeitung von neuer Information spielt auf globalisierten Finanz- und Devisenmärkten eine herausragende Rolle. Doch wie genau und zuverlässig ist der Informationsstrom, der uns von den Medien zufließt? Um diese Frage zu beantworten, untersucht der Autor empirisch die Qualität der Berichterstattung der werktäglich erscheinenden Devisenmarktkolumne des Wall Street Journals, einer der renommiertesten Wirtschaftsfachzeitungen. Dazu überprüft und evaluiert der Verfasser die Exaktheit, der in der Spalte veröffentlichten D-Mark/US-Dollar Vorhersagen und unterzieht die von den Journalisten als wechselkursrelevant bezeichneten Marktereignisse einer genauen Analyse. Die gewonnenen Erkenntnisse werden genutzt, um den Fragen nach der Existenz einer Risikoprämie auf dem Devisenmarkt und nach dem gewinnbringenden Einsatz von technischen Handelsregeln nachzugehen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Der Informationsgehalt der Berichterstattung in der «currency markets» Kolumne des «Wall Street Journals»
Autoren/Herausgeber: Joachim Keller
Aus der Reihe: Europäische Hochschulschriften - Reihe V
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631507919

Seitenzahl: 275
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 390 g
Sprache: Deutsch

Der Autor: Joachim Keller, von 1990 bis 1995 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Saarbrücken, von 1995 bis 1998 Mitarbeiter an der Universität Saarbrücken, ab 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter der volkswirtschaftlichen Abteilung und des Forschungszentrums der Deutschen Bundesbank, in 2002 Beratertätigkeit für die Europäische Zentralbank und seit 2002 Lehrbeauftragter der Fachhochschule Frankfurt am Main, 2002 Promotion an der Universität Saarbrücken.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht