Erweiterte
Suche ›

Der Informationsweg vom Kurzeitgedächtnis zum Langzeitgedächtnis

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Psychologie - Kognitive Psychologie, Note: 1,3, Technische Universität Kaiserslautern, Veranstaltung: Perzeptive Prozesse, Sprache: Deutsch, Abstract: Anzusiedeln ist das Kurzzeitgedächtnis ( oder das „unmittelbare“ Gedächtnis) zwischen den Rezeptoren, welche eine enorme Anzahl von Reizen aus der.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Der Informationsweg vom Kurzeitgedächtnis zum Langzeitgedächtnis
Autoren/Herausgeber: Andreas Patana
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640897285

Seitenzahl: 19
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Psychologie - Kognitive Psychologie, Note: 1,3, Technische Universität Kaiserslautern, Veranstaltung: Perzeptive Prozesse, Sprache: Deutsch, Abstract: Anzusiedeln ist das Kurzzeitgedächtnis ( oder das „unmittelbare“ Gedächtnis) zwischen den Rezeptoren, welche eine enorme Anzahl von Reizen aus der Umwelt aufnehmen, und dem Langzeitgedächtnis (LZG). Im Vergleich zu anderen Gedächtniszentren ist das Kurzzeitgedächtnis (KZG) klein im Hinblick auf seine Aufnahmekapazität, jedoch riesig in seiner Bedeutung. Die heutige Wissenschaft ist sich größtenteils einig, dass die Reize der Umwelt primär im KZG verarbeitet werden.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht