Erweiterte
Suche ›

Der Junge aus dem Nichts

novum pro Verlag,
Buch
17,40 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Dies ist die Geschichte einer Vertriebenenfamilie. Manfreds Schwebs Erinnerung beginnt 1953, als er sechs Jahre alt ist. Die Folgen der wirtschaftlichen Depression sind noch gegenwärtig, der Wohnort ist schwarz von Kohlenstaub. Und der Marshall Plan hinterlässt deutliche Spuren im Leben der Menschen, alles ist im Umbruch, alles verändert sich.
Manfred wächst ohne viele Regeln als jüngstes von vier Kindern auf und muss sich quasi selbst erziehen. Hinter jeder Ecke wartet das Neue und Unbekannte. Alles wird ergründet und durchlebt. Obwohl er aus ärmlichen Verhältnissen stammt, schafft er es, seinen Weg zu gehen. Schnell entwickelt er seine eigene Philosophie, Geschäfte zu machen. Aussagen wie „Hätte ich, könnte ich, würde ich“ zählen hier ganz einfach nicht!
Eine Kindheit, wie man sie sich heute kaum noch vorstellen kann, ein verbotenes Verhältnis, eine ungewöhnliche Freundschaft, die Lebenslüge der Mutter … eine bewegende Geschichte voller unerwarteter, überraschender Wegpunkte!

Details
Schlagworte

Titel: Der Junge aus dem Nichts
Autoren/Herausgeber: Manfred Schwebs

ISBN/EAN: 9783990482360

Seitenzahl: 574
Format: 21,5 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht