Erweiterte
Suche ›

Der Kanzler und der See

Lago di Como - Land und Leute, Kultur und Konrad Adenauer

Buch
26,90 € Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Lario und der Zauberer:
Konrad Adenauer am Lago di Como
Konrad Adenauer war ein exzellenter Stratege. In der Politik, aber auch beim Boccia-Spiel, das ihm vor allem während seiner alljährlichen Sommerurlaube in der Villa Collina im Örtchen Cadenabbia am Comer See Entspannung schenkte. Aber der Kanzler machte Cadenabbia zu mehr als nur einem Urlaubsort: Viele wichtige politische Besucher empfing Adenauer in der Villa Collina, viele wichtige Entscheidungen wurden dort vorbereitet.
In seinem sehr persönlichen, episodischen, im besten Sinne tagebuchartigen Buch folgt Godehard Schramm den Spuren Konrad Adenauers am Lago di Como, am „Lario“, und entdeckt dabei einen für die deutsche und europäische Nachkriegsgeschichte fast unbemerkt bedeutsamen Ort.
Er entdeckt auch einen Knotenpunkt europäischer (Kultur-)Geschichte. Was viele für nicht mehr als eine „Sommerbadewanne für Touristen“ halten, ist seit jeher ein Sammelbecken für bedeutende Künstler gewesen: Franz Liszt hatte eine ebenso enge Bindung zum Lario wie Alessandro Manzoni, die Brentanos und viele andere Künstlern.
Vor allem aber entdeckt Schramm eine Region von einzigartiger Mentalität und landschaftlicher Schönheit.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Der Kanzler und der See
Autoren/Herausgeber: Godehard Schramm
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783862600441

Seitenzahl: 160
Format: 24,3 x 17,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 520 g
Sprache: Deutsch

Godehard Schramm, Schriftsteller und Lyriker. Schramm wurde 1943 in Konstanz geboren. Das Studium der Slawistik schloss er mit einer Promotion zum russischen Dichter Jewgenij Jewtuschenko ab. Er wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet und ist u. a. cavaliere della Repubblica italiana. Schramm lebt in Neidhardswinden.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht