Erweiterte
Suche ›

Der Kohlengräber im Bergbau

Grünbach/Schneeberg

KRAL,
Buch
15,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Einen wesentlichen Aufschwung erlebte Grünbach durch das Auffinden von Steinkohle im Jahr 1823 und den daraufhin eingerichteten Bergbau. Der Grünbacher Steinkohlebergbau schaffte Jahrzehnte lang Arbeitsplätze, gab vielen Einwohnern und Zugewanderten Brot und Wohnung. Die Arbeiter kamen aber auch aus den umliegenden Gemeinden und darüber hinaus. Friedrich Zwickl aus Puchberg war am Beginn seiner beruflichen Laufbahn einige Jahre als geschätzter Kumpel im Kohlebergwerk beschäftigt. Er hat sich dabei laufend Notizen von den Beschwernissen seiner Arbeit, von seinen Ängsten, von den Gefahren in bis zu 1000 Metern unter Tage, aber auch von vielen schönen kameradschaftlichen Momenten gemacht und lässt uns mit diesem Buch an seinen Erinnerungen teilhaben. Vor uns liegt ein Stück seiner persönlichen aber auch der Geschichte von Grünbach, die die mittlere und jüngere Generation nur mehr aus Erzählungen und Büchern kennt. Heute noch erinnert unser Wappen mit Schlägel und Eisen sowie den Farben grün-schwarz an die lange Tradition des Ortes im Kohlebergbau.

Details

Titel: Der Kohlengräber im Bergbau
Autoren/Herausgeber: Friedrich Zwickl
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783990242650

Seitenzahl: 104
Format: 23 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht