Erweiterte
Suche ›

Der Notar als unabhängiger Träger eines staatlich gebundenen Amtes in Geschichte und Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung der europäischen Rechtsentwicklung

Berliner Schriftenreihe zum Notarrecht, Band 3

Buch
48,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Autor untersucht in seiner für die Universität Bielefeld geschriebenen Dissertation das erstmals in der BNotO vom 1.4.1961 festgeschriebene Merkmal des "unabhängigen" Notars und stellt auch die historischen Bezüge dazu her. Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit bildet das europäische Recht. Die Untersuchung wird durch die neue Rechtsprechung des EuGH zum Staatsangehörigkeitsvorbehalt und zur Frage, ob der Notar öffentliche Gewalt ausübt, bestätigt. Im Ergebnis schlägt der Verfasser vor, den Notar hinsichtlich der Unabhängigkeit einem Richter gleichzustellen und mahnt dazu, in Abweichung von der Rechtsprechung des BGH die Dienstaufsicht auf rein formale Fehler zu beschränken.

Details
Schlagworte

Titel: Der Notar als unabhängiger Träger eines staatlich gebundenen Amtes in Geschichte und Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung der europäischen Rechtsentwicklung
Autoren/Herausgeber: Klaus Lerch
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783940645319

Seitenzahl: 208
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Foliengebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht