Erweiterte
Suche ›

Der Stumme

Das Bekenntnis des Michelangelo Buonarroti

Buch
29,95 € Preisreferenz Sofort lieferbar

Kurzbeschreibung

Michelangelos Figuren lösen seit 500 Jahren immer wieder Faszination und Fragen nach ihrem Urheber aus. Gefragt wurde insbesondere nach Michelangelos persönlichen Beweggründen, ­solche ­außergewöhnlichen Figuren zu erschaffen. Er selbst blieb dazu stumm. Vorstellungen über seine persönlichen Beweggründe – oftmals hochgradig spekulativ – gaben bald eine für die nächste den Anstoß und prägten die öffentliche Meinung. Die Arbeit deckt eine verfälschende Eigendynamik in der Entwicklung des öffentlichen Michelangelobildes auf, um einen neuen Blick auf einen der wichtigsten psychologischen Vordenker Europas zu eröffnen. Gezeigt wird anhand bekannter wie auch relativ unbekannter Werke (Fresken der Stichkappen und Lünetten in der Sixtina) ein Michelangelo, der als stummer, aber präziser Beobachter seiner Mitmenschen ein ­eigenes Menschenbild entwickelte. Darin wird jede einzelne Körperhaltung zu einer szenischen Erzählung, weil Michelangelo sich die Psychologie des Menschen erschloss.

Details
Schlagworte

Titel: Der Stumme
Autoren/Herausgeber: Max-Johannes Planitzer
Aus der Reihe: Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783731902232

Seitenzahl: 144
Format: 30 x 22 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,000 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht