Erweiterte
Suche ›

Der Traum vom Paradies

Max und Lotte Pechsteins Reise in die Südsee

Kerber, Christof,
Buch
39,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Reise von Max Pechstein und seiner jungen Frau Lotte zu den Palau-Inseln im Südpazifik ab 1914 war vom Wunsch motiviert, »allem Gezwungenen und Kultivierten« zu entfliehen. Obwohl die Fahrt durch den Ausbruch des Ersten Weltkriegs einen unvorhergesehenen Verlauf nahm, wurde die Zeit in der »Deutschen Südsee« für Pechstein ab 1917 zu einem bedeutenden Thema seiner Kunst und bildet den Höhepunkt seiner Memoiren. Doch inwieweit erfüllten sich Pechsteins Vorstellungen vom unberührten Paradies? Was erlebten er und seine Frau tatsächlich? Die Reisetagebücher von Max und Lotte offenbaren sowohl die unterschiedlichen Perspektiven des Paares als auch die Diskrepanz zwischen Ideal und Wirklichkeit.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Der Traum vom Paradies
Autoren/Herausgeber: Aya Soika
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783735602374

Seitenzahl: 224
Format: 27,5 x 20,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Max Pechstein (1881-1955) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des deutschen Expressionismus, der heute besonders mit seiner Mitgliedschaft in der Künstlergruppe Brücke assoziiert wird.
Biografie:
1881 geboren in Zwickau
1906 Beitritt zur Künstlergemeinschaft „Brücke“. In dieser Zeit erste Besuche im Völkerkundemuseum
1908 Nach Paris-Aufenthalt Umzug nach Berlin
1910 Präsidentschaft der Neuen Secession
1914-1915 Südsee-Reise mit mehrmonatigen Aufenthalten in Manila und New York auf der Rückfahrt
1915-1917 Als Soldat an der Westfront
1917 zurück in Berlin entstehen zahlreiche Südsee-Bilder
1950/51 Erneute Arbeit an Südsee-Motiven
1955 gestorben in Berlin

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht