Erweiterte
Suche ›

Der Viehhändler

Menschen und Schicksale auf dem Lande in der Zeit des beginnenden Faschismus

mabase,
Buch
19,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Es ist eine gar grausige Geschichte, in der ein jähzorniger Viehhändler im Fränkischen sein Unwesen treibt und sein Dorf terrorisiert. Den erstarkenden Nationalsozialisten erscheint er, für sie, als der geeignete Mann. Die Brisanz des aufkommenden Nationalsozialismus, der Hass und Unfrieden schürt, und das Verhältnis der Bevölkerung untereinander, inklusive der Juden und Pfarrer, sind lebendig und sehr nahegehend dargestellt. Ein eher zufällig erworbenes Stierkalb erkennt der Viehhändler als geschäftliche Chance und baut ein für ihn bisher unbekanntes Verhältnis zu dem Tier auf. Doch das Tier ist plötzlich verschwunden. Wird er ihn wieder finden? Wer hat ihm das angetan?
Ein Zeitbild der zwanziger und dreißiger Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

Details
Schlagworte

Titel: Der Viehhändler
Autoren/Herausgeber: Willi Weglehner
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783980964906

Seitenzahl: 235
Format: 21 x 14 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 340 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht