Erweiterte
Suche ›

Der Wal auf der Festplatte

Gedichte

Buch
8,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

'in meiner lyrischen wortsuppe / lebt ein anarchischer / geist // alle buchstaben / sind gleich // nicht einer / ragt hervor' dichtete der Klagenfurter Lyriker Gerard Kanduth in der für ihn charakteristischen untertreibenden, formal-minimalen Manier (in 'Perspektiven - Texte und Bilder', Fidibus-Heft 3/99, mit einem Vorwort von Alois Brandstetter).
Auch in seiner neuen Gedichtesammlung macht Kanduth 'nicht zuviele Worte' - in seiner haiku-artigen und oft aphoristischen Gedankenlyrik begegnet er mit Wortwitz und Sprachgefühl dem inneren und äußeren Alltag. Die Neuen Medien sowohl bewältigend als auch von ihnen überwältigt, wählt er auf die Frage des Textverarbeitungsprogramms, ob ein schönes Gedicht in den Papierkorb verschoben werden soll, die nicht angebotene Option 'Ich weiß nicht'.
Das Buch wurde durch ein Arbeitsstipendium gefördert, das die Sektion für Kunstangelegenheiten im österreichischen Bundeskanzleramt dem Autor gewährt hat.

Details

Titel: Der Wal auf der Festplatte
Autoren/Herausgeber: Gerard Kanduth
Aus der Reihe: Autoren-Edition

ISBN/EAN: 9783920591605

Seitenzahl: 80
Format: 18,5 x 11,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht