Erweiterte
Suche ›

Der Weg nach Luv - Band 13

Alte Erzählungen - neu entdeckt

von
Taschenbuch
7,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Dieses Buch beinhaltet 2 Erzählungen:
- EIN KÖNIGSKIND: Seltsam verschlungen sind die Wege dieses berühmten Königskindes, der Tochter König Rudolfs II. von Burgund, Adelheid von Burgund - der späteren Kaiserin und Gemahlin Ottos des Großen (912 -973). Aufgewachsen auf Burg "Taubenhorst" am Nordufer des Genfer Sees, von Frau Bertha in Gottesfurcht erzogen, wurde sie schon früh nach Welschland vermählt, umgeben von Vertrauten und Getreuen, aber auch von Intrige und Hinterlist. Ihr Weg führte über die Höhen des Lebens, aber auch durch seine tiefsten Tiefen, in die dunkelsten Kerkerverliese, aber auch auf die lichten Höhen des Kaiserthrones, so daß der Leser der köstlichen Erzählung mit viel Interesse folgt und in das Schlußwort mit einstimmen wird: Die Wege des HERRN sind wunderbar, aber ER führt es herrlich hinaus.
- DER HIRTENKNABE: Baron Arthur von Maxwell, ein echter Schotte, ein "Jakobit" aus Überzeugung, kann sich nicht damit abfinden, daß sein Freiheitstraum, die von ihm hochverehrten Stuarts würden wieder auf Schottlands Thron zurückkehren, für immer ausgeträumt ist. Trotz Frau Margarets Warnung beteiligt er sich an den geheimen Vorbereitungen zum Feldzug gegen die verhaßten Engländer. Bei Culloden kommt es (1746) zur entscheidenen Schlacht. Seitdem fehlt von Herrn Arthur jegliche Spur. Benjie, der Hirtenknabe und Una, des Schloßherrn älteste Tochter, verbindet von klein auf herzliches Vertrauen. Eines Tages aber bemerkt Una, daß der sonst so zuverlässige Benjie etwas vor ihr verbirgt, und sie wird mißtrauisch. Benjies Geheimnis muß etwas zu tun haben mit dem stillen Bergsee droben im Gebirge, dessen geheimer Zugang nur ganz wenigen Menschen bekannt ist! Um ein Haar führt Unas ungute Neugierde zu größtem Kummer.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Der Weg nach Luv - Band 13
Weitere Mitwirkende: Eugen Kunz
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783892877134

Seitenzahl: 272
Format: 18 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 277 g
Sprache: Deutsch

Dieses Buch beinhaltet 2 Erzählungen:
- EIN KÖNIGSKIND: Seltsam verschlungen sind die Wege dieses berühmten Königskindes, der Tochter König Rudolfs II. von Burgund, Adelheid von Burgund - der späteren Kaiserin und Gemahlin Ottos des Großen (912 -973). Aufgewachsen auf Burg "Taubenhorst" am Nordufer des Genfer Sees, von Frau Bertha in Gottesfurcht erzogen, wurde sie schon früh nach Welschland vermählt, umgeben von Vertrauten und Getreuen, aber auch von Intrige und Hinterlist. Ihr Weg führte über die Höhen des Lebens, aber auch durch seine tiefsten Tiefen, in die dunkelsten Kerkerverliese, aber auch auf die lichten Höhen des Kaiserthrones, so daß der Leser der köstlichen Erzählung mit viel Interesse folgt und in das Schlußwort mit einstimmen wird: Die Wege des HERRN sind wunderbar, aber ER führt es herrlich hinaus.
- DER HIRTENKNABE: Baron Arthur von Maxwell, ein echter Schotte, ein "Jakobit" aus Überzeugung, kann sich nicht damit abfinden, daß sein Freiheitstraum, die von ihm hochverehrten Stuarts würden wieder auf Schottlands Thron zurückkehren, für immer ausgeträumt ist. Trotz Frau Margarets Warnung beteiligt er sich an den geheimen Vorbereitungen zum Feldzug gegen die verhaßten Engländer. Bei Culloden kommt es (1746) zur entscheidenen Schlacht. Seitdem fehlt von Herrn Arthur jegliche Spur. Benjie, der Hirtenknabe und Una, des Schloßherrn älteste Tochter, verbindet von klein auf herzliches Vertrauen. Eines Tages aber bemerkt Una, daß der sonst so zuverlässige Benjie etwas vor ihr verbirgt, und sie wird mißtrauisch. Benjies Geheimnis muß etwas zu tun haben mit dem stillen Bergsee droben im Gebirge, dessen geheimer Zugang nur ganz wenigen Menschen bekannt ist! Um ein Haar führt Unas ungute Neugierde zu größtem Kummer.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht