Erweiterte
Suche ›

Der demografische Wandel als Gefahr für die gesetzliche Rentenversicherung?

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,3, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit untersucht den Zusammenhang zwischen demographischem Wandel und der gesetzlichen, umlagefinanzierten Rente. Zunächst wird das Phänomen des demographischen Wandels in seinen Ursachen und Folgen.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Der demografische Wandel als Gefahr für die gesetzliche Rentenversicherung?
Autoren/Herausgeber: Christoph Boldt
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656447337

Seitenzahl: 32
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,3, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit untersucht den Zusammenhang zwischen demographischem Wandel und der gesetzlichen, umlagefinanzierten Rente. Zunächst wird das Phänomen des demographischen Wandels in seinen Ursachen und Folgen betrachtet. Im zweiten Teil wird die Historie der gesetzlichen Rentenversicherung und ihre verschiedenen Reformen im Laufe der Zeit betrachtet. Im dritten Teil wird die wechselseitige Bedingung von demographischem Wandel und der gesetzlichen Rente sowie wesentliche Faktoren, wie die gesetzliche Rentenversicherung in Zukunft funktionieren kann, näher beleuchtet.
Die Kernthese der Arbeit ist es, dass eine umlagefinanzierte Rente durchaus ein System mit Zukunft ist.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht