Erweiterte
Suche ›

Der deutsche Bundestag

2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2015

von
Wochenschau Verlag,
Buch
16,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der direkt legitimierte Deutsche Bundestag ist als Zentrum des parlamentarischen Regierungssystems immer wieder auch Zentrum der Kritik gewesen. Diese hat sich auf die Differenz zwischen der teilweise missdeuteten Norm und der Realität der Bundestagsrolle konzentriert. Die realen Funktionsbedingungen des Bundestages und die Auseinandersetzung mit der Kritik stehen im Zentrum auch der zweiten, aktualisierten und vom abgedeckten Themenspektrum her erheblich erweiterten Auflage dieses Bandes, der sich auf Autorenseite weiterhin durch eine seltene Mischung von Praktikern und Wissenschaftlern sowie Grenzgängern auszeichnet.
Für die Neuauflage wurde der Band um drei Beiträge erweitert und komplett überarbeitet und aktualisiert.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Der deutsche Bundestag
Autoren/Herausgeber: Uwe Andersen (Hrsg.)
Aus der Reihe: Basisthemen Politik
Ausgabe: 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2015

ISBN/EAN: 9783734400070

Seitenzahl: 272
Format: 18,7 x 11,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 248 g
Sprache: Deutsch

Rainer Bauböck
ist Professor für Soziale und Politische Theorie am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz und leitet gemeinsam mit Jo Shaw und Maarten Vink das Europäische Beobachtungszentrum für Staatsbürgerschaftsfragen.
Petra Bendel
ist Professorin für Politische Wissenschaft und Geschäftsführerin des Zentralinstituts für Regionenforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg.
Michael Blake
ist Professor of Philosophy and Public Affairs an der University of Washington.
Jan Brezger
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin.
Andreas Cassee
ist Mitglied des Ethik-Zentrums der Universität Zürich.
Anna Goppel
ist Oberassistentin am Ethik-Zentrum der Universität Zürich.
Ulrike Krause,
promovierte Politikwissenschaftlerin, arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Konfliktforschung der Universität Marburg.
Michael Krennerich
ist Privatdozent am Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik der Universität Erlangen-Nürnberg und Vorsitzender des Nürnberger Menschenrechtszentrums.
Elvira Niesner
ist Leiterin des Beratungs- und Informationszentrums für Migrantinnen „FIM – Frauenrecht ist Menschenrecht e. V.“, Frankfurt/M.
David Owen
ist Professor of Social and Political Philosophy an der University of Southampton.
Antje Weber
arbeitet als Referentin für Advocay im Referat Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit der Kindernothilfe e. V.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht