Erweiterte
Suche ›

Der dribbelnde Clown. Eine Lehrmethode im Fußballnachwuchs

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportarten: Theorie und Praxis, Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Individualismus und Kollektivismus vereinigen sich im Fußball. Die Schwächung oder die Stärkung des einen oder anderen reduziert die Schönheit des Fußballs und behindert die Strukturen und Funktionalität. Im Fußball.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Der dribbelnde Clown. Eine Lehrmethode im Fußballnachwuchs
Autoren/Herausgeber: Sadegh Ghanimat, Alfred Mayer
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640333639

Seitenzahl: 131
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportarten: Theorie und Praxis, Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Individualismus und Kollektivismus vereinigen sich im Fußball. Die Schwächung oder die Stärkung des einen oder anderen reduziert die Schönheit des Fußballs und behindert die Strukturen und Funktionalität. Im Fußball verbinden sich Physis und Psyche, Experiment und Beweis, soziales und individuelles Denken, Theorie und Praxis, Mittel und Ziel, Technik und Taktik, Unabhängigkeit und Abhängigkeit, Stillstand und Bewegung, Chaos und Disziplin, Wissenschaft und Kunst, Ausnahme und Regel, Quantität und Qualität, Zufall und Plan, Idee und Erfahrung, Leiden und Freude, Arroganz und Demut, Höflichkeit und Aggression, Angst und Mut etc., sodass eine vollkommene Gesellschaft mit allen Besonderheiten entsteht.
In dieser Methode arbeiten wir hauptsächlich mit dem Unterbewusstsein der Kinder.Selbstsucht und Eitelkeit vermischen sich mit Teamgeist. Schüchternheit verwandelt sich in Kreativität. Statt der Verkrampfung und Rechtfertigungsposition: Selbstvertrauen und neue Wege finden. Keine Idole und Götter aus Fußballern machen, sondern von ihnen lernen. Nicht nur Dribbeln lernen, sondern neues Dribbeln erfinden. Enttäuschungen werden vermieden, Hoffnung erweckt, emotionelle und körperliche Faulheit verdrängt, Energie wird frei und dadurch wiederum Motivation gestärkt.
In unserer Methode wird, nach der Erkennung der Talente der Kinder, der Weg zum Können geebnet. Das Kind macht Fortschritte, und weil es ihm nicht bewusst ist wodurch, kommt es zu mehr Selbstvertrauen, und nicht zu künstlicher Arroganz. Die Neugier der Kinder beschränkt sich nicht nur auf Fußball, sondern auch auf Kunst und Denken lernen. Die Kinder lernen nicht nur Fußball, sondern beteiligen sich aktiv an dem, was wir Theater nennen und erleben sowohl Zweifel als auch Überzeugung. Der Trainer kann im Ernst als auch in Komik wahrgenommen werden. Das Kind kann sich zugleich als Spieler und Trainer vorstellen. Es kann entsprechend seiner Vorstellungskraft die Rollen oder Charaktere von Personen von einem Raum in den anderen bringen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht