Erweiterte
Suche ›

Der gemachte Mann

Konstruktion und Krise von Männlichkeiten

Buch
39,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Männlichkeit, so zeigt dieses überaus erfolgreiche Buch, ist eine gesellschaftlich konstruierte Kategorie, die längst nicht mehr eindeutig ist. Wie das soziale Geschlecht ,männlich‘ entstanden ist, und wie einzelne Männer mit der Vielfalt und den Krisen moderner Männlichkeiten umgehen, wird anschaulich geschildert. In zwei neuen Kapiteln beleuchtet die Autorin die bisherige Rezeption ihrer Arbeit zur „hegemonialen Männlichkeit“ und stellt Geschlechterverhältnisse in den Kontext einer Weltgesellschaft mit neoliberaler Prägung.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Der gemachte Mann
Autoren/Herausgeber: Raewyn Connell
Aus der Reihe: Geschlecht und Gesellschaft
Ausgabe: 4. Aufl. 2015

ISBN/EAN: 9783531199726
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 375
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 528 g
Sprache: Deutsch

Die AutorinRaewyn Connell ist Professorin für Erziehungswissenschaft an der University of Sydney, Australien.Herausgeber und HerausgeberinDr. Michael Meuser ist Professor für Soziologie der Geschlechterverhältnisse am Institut für Soziologie der Technischen Universität Dortmund.Dr. Ursula Müller ist Professorin i.R. für Sozialwissenschaftliche Frauen- und Geschlechterforschung an der Fakultät für Soziologie und war Direktorin des IFF (Interdisziplinäres Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung) der Universität Bielefeld.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht