Erweiterte
Suche ›

Der 'gesamtdeutsche' Roman seit der Wiedervereinigung

Stauffenburg,
Buch
35,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Noch vor ein paar Jahren konnte man keine Literaturbeilage einer deutschen Zeitung aufschlagen, ohne auf den Satz zu stoßen: Wann kommt endlich der große Wenderoman? Bis heute ist er nicht gekommen, zumindest nicht der ,große’, aber unbestritten ist, daß die deutsche Literatur der neunziger Jahre durch den Fall der Mauer in starkem Maße politisiert worden ist. Mit dem Beginn des neuen Jahrhunderts hat dieses Interesse an politischen Themen und erst recht an der deutsch-deutschen Problematik erheblich nachgelassen. Statt dessen stehen wieder Alltagsprobleme im Vordergrund und – ganz neu – die Liebe. Insofern hat dieser Band, der vor allem der Frage nachgeht, ob die politische Vereinigung der beiden deutschen Staaten auch in der Literatur stattgefunden hat, beinahe den Charakter einer abschließenden Betrachtung.

Details
Schlagworte

Titel: Der 'gesamtdeutsche' Roman seit der Wiedervereinigung
Autoren/Herausgeber: Hans J Knobloch, Helmut Koopmann (Hrsg.)
Aus der Reihe: Stauffenburg Colloquium
Ausgabe: 2. Auflage 2009

ISBN/EAN: 9783860571590

Seitenzahl: 212
Format: 22,5 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 307 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht