Erweiterte
Suche ›

Der politische Diskurs des Sports

Zeitgeschichtliche Beobachtungen und theoretische Grundlagen

Meyer & Meyer,
Buch
18,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die alltägliche wie die wissenschaftliche Kommunikation über den Sport ist durchsetzt mit politischen Fragen, Beobachtungen, Meinungen. Wie aber können Beziehungen zwischen Politik und Sport - und auch die Grenzziehungen zwischen beiden - genauer erfaßt werden? Die Wissenschaft überläßt auf diesem Feld noch immer allzu vieles dem Zufall, den konjunkturellen Schwankungen öffentlicher Aufmerksamkeit oder dem selektiven Interesse der journalistischen Zunft. Das vorliegende Buch will daher den politischen Diskurs des Sports nicht nur fortsetzen. Es bilanziert auch die Erträge des bisherigen Diskurses und entwirft Grundlinien für die systematischere wissenschaftliche Bearbeitung von Sportpolitik. Das Rohmaterial für diesen Entwurf liefern zeitgeschichtliche Beobachtungen in zahlreichen Feldern der Sportpolitik sowie die diskursive Verarbeitung vorliegender Deutungssätze zur Sportpolitik.

Details
Schlagworte

Titel: Der politische Diskurs des Sports
Autoren/Herausgeber: Sven Güldenpfennig
Aus der Reihe: Edition Sport & Wissenschaft
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783891241660

Seitenzahl: 320
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 518 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht