Erweiterte
Suche ›

Der produktive Kosmos der Gina Kaus

Schriftstellerin - Pädagogin - Revolutionärin.

Olms, Georg,
Buch
38,00 € Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Gina Kaus (1893-1985), eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftstellerinnen der 1920er- und 1930er-Jahre, machte stets nicht nur literarisch, sondern ebenso sehr durch wechselnde Liebschaften mit prominenten Männern von sich reden. Ihr umfangreiches Werk umfasst neben ihren Bestsellerromanen auch Dramen sowie zahlreiche Kurzgeschichten, Feuilletons, Rezensionen und Artikel zu pädagogischen und psychologischen Themen.
Die vorliegende Monographie bietet nun erstmals eine vollständige Bestandsaufnahme ihres breitgefächerten Schaffens, das mentalitäts- und gesellschaftsgeschichtlich relevante Sujets der deutschen Weimarer Republik und der österreichischen Ersten Republik reflektiert und symbiotisch verbindet. Kaus verhandelt zeittypische Phänomene der Zwischenkriegszeit wie den Verfall monetärer und moralischer Werte, gewandelte Männer- und Frauenbilder, neue Eheformen und versachlichte Liebesbeziehungen. Daneben geht sie, angeregt von der in den 1920er-Jahren in Wien tonangebenden Individualpsychologie Alfred Adlers, auch psychologischen und pädagogischen Fragestellungen nach und stellt im Kontext neusachlicher Programmatik poetologische Überlegungen an.
***
Gina Kaus (1893-1985), one of the most successful German authors of the 1920s and 1930s, was well known not only for her literary work but also for love affairs with various prominent men. As well as bestselling novels, her work included short stories, journalism, reviews and articles about education and psychology.
This monograph is the first to take into account the full range of her work, which both reflects and symbiotically links themes relevant to the German Weimar Republic and the Austrian First Republic. Kaus deals with the topics of the day such as the collapse of monetary and moral values, the changing roles of men and women, new forms of marriage and the objectification of personal relationships. Inspired by Alfred Adler’s individual psychology, highly influential in 1920s Vienna, she also examines psychological and pedagogical issues and places poetological considerations in the context of New Objectivity.

Details
Schlagworte

Titel: Der produktive Kosmos der Gina Kaus
Autoren/Herausgeber: Veronika Hofeneder
Aus der Reihe: Germanistische Texte und Studien
Ausgabe: 1., 2013

ISBN/EAN: 9783487150604

Seitenzahl: 331
Format: 21 x 14,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 501 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht