Erweiterte
Suche ›

Der samtene Revolutionär

Václav Havel im Gespräch mit Alexandra Föderl-Schmid und Michael Kerbler

von
Wieser Verlag,
Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Er zählt zu den großen Persönlichkeiten der europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts: Václav Havel. Neben Michail Gorbatschow, Lech Walesa und Karol Wojtyla, also Johannes Paul II, hat Havel das Antlitz Osteuropas nachhaltig verändert. Der weltbekannte Dramatiker und Essayist war einer der Wortführer der Kritiker des kommunistischen Regimes in der CSSR. Schon 1967, also vor dem später von Panzern des Warschauer Paktes niedergewalzten Prager Frühling, protestierte er gegen Machtwillkür und Zensur. Postwendend wurde der Schriftsteller mit einem Publikationsverbot belegt. Havel gehörte zu den Initiatoren der Charta 77 und war der bekannteste Sprecher dieser Bürgerrechtsbewegung. Mehrmals wurde er zu Gefängnisstrafen und zu Hausarrest verurteilt. Am Ende des Jahres 1989 – nach der gelungenen »Samtenen Revolution« – war Havel der erste frei gewählte Präsident in der Prager Burg.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Der samtene Revolutionär
Weitere Mitwirkende: Václav Havel, Michael Kerbler, Alexandra Föderl-Schmid
Aus der Reihe: Gehört gelesen

ISBN/EAN: 9783851298659

Seitenzahl: 41
Sprache: Deutsch
Beilagen: 1 CD-Audio

Alexandra Föderl-Schmid, geboren 1971 in Haslach/OÖ, studierte Publizistik, Politikwissenschaft und Geschichte an der Universität Salzburg, besuchte die Journalistenschule in Wels und arbeitet seit 1990 bei der Tageszeitung Der Standard, seit 2007 als deren Chefredakteurin.
Michael Kerbler, geboren 1954 in Wien, studierte Publizistik und Psychologie, arbeitete für verschiedene österreichische Tageszeitungen. Seit 2003 leitet er die wöchentliche Ö1-Sendereihe »Im Gespräch« und seit 2008 auch das Ö1-Quiz »gehört. gewusst«.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht