Erweiterte
Suche ›

Der (un)durchsichtige Mensch

Wie weit reicht der Blick in die Person?

von
Buch
40,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Begriff der Person ist ein Schlüsselbegriff unseres Selbstverständnisses. Die wissenschaftlich-technischen Fortschritte in der Erfassung individueller Merkmale der Person werfen jedoch neue Fragen auf: Inwieweit vermögen Daten der Humangenetik und der Hirnforschung Personen zu erfassen? Wie wird die Person im Blick des Anderen verstanden? Welche normativen Konsequenzen ergeben sich aus der zunehmenden "Durchsichtigkeit" von Personen? - Sechzehn Beiträge aus Medizin, Natur-, Geistes-, Sozial- und Rechtswissenschaften widmen sich der Problematik des Personenbegriffs und ermöglichen einen repräsentativen Einblick in die Fragestellungen, Methoden und Grundannahmen ihres jeweiligen Faches. Der Band dokumentiert so den Stand der wissenschaftlichen Diskussion eines zentralen Themas unseres Verhältnisses zu uns selbst.

Details
Schlagworte

Titel: Der (un)durchsichtige Mensch
Autoren/Herausgeber: Claus R. Bartram, Monika Bobbert, Dieter Dölling, Thomas Fuchs, Grit Schwarzkopf, Klaus Tanner (Hrsg.)
Aus der Reihe: Schriften des Marsilius-Kollegs
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783825361235

Seitenzahl: 356
Format: 21 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 420 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht