Erweiterte
Suche ›

Des Todes langer Schatten

Mecklenburg-Krimi mit Rezepten

Oktober Verlag ,
Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Nazijäger Chaim Miller sucht im heutigen mecklenburgischen Graal-Müritz den ehemaligen Lagerkommandanten der Luftwaffenerprobungsstelle Rechlin und deren anhängendem KZ. Aber der von Miller aufgesuchte Max Mühlbauer behauptet steif und fest, im Zweiten Weltkrieg als britischer Spion im Nazi-Reich eingesetzt gewesen zu sein und Peter Duncan zu heißen. Ein wahnwitziges Verwirrspiel führt den Leser durch die Jahrzehnte von Rio de Janeiro über London bis Salzburg und immer wieder an die Ostsee. Jost Baum verbindet geschickt historische Fakten und Personen wie die bekannten deutschen Flieger Ernst Udet und Hanna Reitsch mit seiner fiktiven Version einer der letzten heutigen Suchen nach ehemaligen Nazi-Größen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Des Todes langer Schatten
Autoren/Herausgeber: Jost Baum
Aus der Reihe: Mord und Nachschlag

ISBN/EAN: 9783944369204

Seitenzahl: 175
Format: 21 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 300 g
Sprache: Deutsch

Jost Baum, Jahrgang 1954, schrieb seit den späten 80er Jahren mehrere Krimis, u. a. eine der ersten deutschen Regionalkrimi-Serien um den Bochumer Journalisten Eddie Jablonski, die der Oktober Verlag in Kürze als E-Book only wiederveröffentlichen wird. Außerdem verfasste Baum den ersten Krimi unserer Reihe 'Mord & Nachschlag', den Provence-Krimi 'Picasso sehen und sterben' mit Kochrezepten aus dem Süden Frankreichs.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht