Erweiterte
Suche ›

Deutsch im Norden

Akten der nordisch-germanistischen Tagung zu Åbo/Turku, Finnland, 18.-19. Mai 2007

von
Buch
65,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Dieser Band enthält die Mehrzahl der Beiträge der interdisziplinären germanistisch-nordistischen Tagung «Deutsch im Norden», gemeinsam veranstaltet von den Seminaren für Schwedische und Germanische Philologie an der finnlandschwedischen Universität Åbo Akademi, Åbo/Turku, Finnland. Die Tagung, an der Germanisten und Nordisten aus Finnland, Schweden, Norwegen, der Schweiz und Deutschland teilnahmen, fand am 17. und 18. Mai 2007 statt. Fachlich wird in den Beiträgen ein interessantes Spektrum germanistischer und nordistischer Forschung abgedeckt. Dieses umfasst die zwei Hauptbereiche schwedische und norwegische Literatur bzw. Übersetzungen aus dem Deutschen (u.a. werden die Autoren J. v. Düben, Dürrenmatt, Th. Mann sowie Strindberg betrachtet) in die genannten Sprachen sowie kontrastive sprachwissenschaftliche Untersuchungen (Schwedisch-Deutsch sowie Finnisch-Deutsch). Im sprachwissenschaftlichen Bereich werden Wechselbeziehungen zwischen dem Deutschen und Schwedischen u.a. im Bereich der Phraseologie und des Sprachwandels untersucht.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Deutsch im Norden
Autoren/Herausgeber: Lars Wollin, Dagmar Neuendorff, Michael Szurawitzki (Hrsg.)
Aus der Reihe: Nordeuropäische Beiträge aus den Human- und Gesellschaftswissenschaften
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631571286

Seitenzahl: 306
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 420 g
Sprache: Deutsch

Die Herausgeber: Lars Wollin ist Professor Emeritus für Schwedische Philologie an der Universität Åbo Akademi (Finnland). Dagmar Neuendorff ist Ordentliche Professorin für Germanische Philologie an der Universität Åbo Akademi. Michael Szurawitzki ist Postdoktorand für Germanische Philologie an der Universität Åbo Akademi sowie Habilitand an der Universität Regensburg.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht