Erweiterte
Suche ›

Dichtungstheorien der deutschen Frühaufklärung

De Gruyter,
Buch mit digitalen Medien
169,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der Band versammelt die Ergebnisse eines wissenschaftlichen Kolloquiums am Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (28.-30.10.1993). In europäischer Perspektive steht im Vordergrund die Batteux-Rezeption in der Halleschen Ästhetik. Im Bereich der Prosa geht es um die dichtungstheoretische Selbstverständigung für utopische Genres. Das Gros der Beiträge beschäftigt sich mit Problemstellungen der sich in Halle konstituierenden Ästhetik (A.G. Baumgarten, G.F. Meier), deren Relevanz für den poetologischen Diskurs der Frühaufklärung und ihre Wirksamkeit in der Dichtungspraxis vornehmlich der beiden Halleschen Dichterschulen (Pietismus, Anakreontik).

Details
Schlagworte

Titel: Dichtungstheorien der deutschen Frühaufklärung
Autoren/Herausgeber: Theodor Verveyen, Hans-Joachim Kertscher (Hrsg.)
Aus der Reihe: Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung
Ausgabe: Reprint 2015

ISBN/EAN: 9783111847177

Seitenzahl: 207
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Mixed Media
Gewicht: 509 g
Sprache: Deutsch
Bundle mit: 1 Hardcover/Gebunden und 1 E-Book

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht