Erweiterte
Suche ›

Die Aktualität von Adam Smith

von
Metropolis,
Buch
29,80 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der 2005 verstorbene Ökonom und Wissenschaftshistoriker Robert L. Heilbroner
hat 1987 eine Zusammenstellung von Auszügen aus Adam Smiths Werken unter dem Titel „The Essential Adam Smith“ herausgebracht. Als Begründung für die Notwendigkeit dieser Publikation stellte er lapidar fest: „No economist's name is more frequently invoked than that the one of Adam Smith, and no economist’s works are less frequently read“.
Das gilt für den deutschsprachigen Bereich noch mehr als für den angelsächsischen.
Das vorliegende Buch will dazu beitragen, diese Situation zu verbessern. Es gibt kaum rezente deutschsprachige Publikationen zu Adam Smith, und obwohl er je nach Orientierung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als Begründer der freien Marktwirtschaft gefeiert oder verteufelt wird, zeigt sich bei näherer Betrachtung,
dass deren Rezeption im Oberflächlichen verblieben ist. Für Smith ist der freie Markt
nur Mittel zum Zweck, nämlich der Erhöhung des allgemeinen Wohlstands. Und
dieses kann nach Smiths Verständnis nur dann funktionieren, wenn der Staat Bildung
und Ausbildung für alle, Armutsversorgung, Demokratie und Rechtssicherheit
garantiert. Und die vielleicht wichtigste Grundlage für das Funktionieren von Staat
und Ökonomie: moralische Grundeinstellungen der Bürgerinnen und Bürger, die
Gerechtigkeit (justice) erst sicherstellen.
Inhalt
Pohoryles: Zur Aktualität von Adam Smith. Der Beitrag des Liberalismus zu Staat, Wirtschaft und Gesellschaft
Reichspfarrer/Sulz: Die unsichtbare Hand − eine missinterpretierte Metapher?
Tommasi: The Importance of Power in the Political Economy. What happened to Adam Smith’s legacy?
Wawerda: Markt, Staat und moralische Gefühle im Gesamtwerk von Adam Smith. Demokratie, Wohlstand und Globalisierung
Tonitz: Adam Smiths Ökonomie im globalisierten Markt
Tiedge: Mit Adam Smith die Beziehung des Menschen zur Natur neu bestimmen
Sulz: Adam Smiths Auseinandersetzung mit dem Kontraktualismus und die Aktualität
seines Konzepts der staatlichen Souveränität. Mit einem Ausblick auf zeitgenössische Gesellschaftsmodelle im Nahen Osten
Ivanova: The Question of Market Emergence and the Doubt in Economic Fundamentals
Novak: Adam Smith und der „homo oeconomicus“. Ein Vergleich mit der Nutzentheorie
König-Hollerwöger: Adam Smith – „Nationalökonomie“ auf moralphilosophischer
Grundlage
Bessenbach: Analyse und Vergleich der Moraltheorien von Smith und Kant

Details
Schlagworte

Titel: Die Aktualität von Adam Smith
Autoren/Herausgeber: Ronald J. Pohoryles (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783731611493

Seitenzahl: 286
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht