Erweiterte
Suche ›

Die Architekturdekoration der Caracallathermen

Buch
148,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem zwischen 212 und 216/217 von Caracalla in Rom errichteten und von seinen Nachfolgern Elagabal und Alexander Severus ergänzten Thermenkomplex, und zwar mit dessen Architekturdekoration – Säulen mit ihren Basen und Kapitellen, Gebälken und anderen Bauteilen aus Marmor. In einem vollständigen Katalog werden die erhaltenen Teile und Fragmente nach ihrer Gattung, der jeweiligen Marmorsorte, ihrem Typus und Aufbau geordnet und zu Gruppen zusammengefaßt, aus denen sich einzelne Typen von Baugliedern herauskristallieren. Im Textteil werden diese Bauglieder nach zwei Gesichtspunkten hin untersucht: Zum einen auf ihre Stellung innerhalb der stadtrömischen Architekturdekoration, auf Vorbilder und Parallelen der hier verwandten Ornamente und, natürlich, ihre Eigenheiten; ein eigenes Kapitel ist den Kapitellen gewidmet, das besonders auf die bekannten Figuralkapitelle aus dem Frigidarium und auf ihre Bedeutung für den repräsentativen Charakter der Ausstattung – vor allem in der Querachse des Thermengebäudes – eingeht. Zum anderen werden die Maße der einzelnen Bauteile ausgewertet und – auch unter Heranziehung älterer Dokumentationen von der Renaissance bis in das frühe 19. Jahrhundert – zu Säulenordnungen zusammengestellt. Auf der Grundlage photogrammetrischer Aufnahmen der entsprechenden Räume und anderer Messungen sowie auch hier wieder der älteren Zeichnungen und – so vorhanden – mancher Photographien der Fundsituation werden die so gewonnen Ordnungen ihren vermutlichen Standorten zugewiesen. In einer Reihe von Beilagen werden diese Rekonstruktionsvorschläge graphisch umgesetzt, die einzelnen Bauglieder und Fragmente sind in einem umfangreichen Tafelband dokumentiert.
Gedruckt mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung

The book deals with the thermal complex built in Rome by the emperor Caracalla between 212 and 216/217 A. D., parts of which were finished by his successors Elagabal and Alexander Severus, and in particular with its architectural decoration – columns with their bases and capitals, entablatures and other architectural parts in marble. The surviving elements and fragments are listed in a comprehensive catalogue by their function, sort of marble, their type and form, with single types of architectual elements emerging from the resulting groups. In the text these architectural elements are examined in two directions: Firstly about their position within the framework of the Roman architectural decorations, about models and parallels of the ornaments used and – naturally – also about their pecularities; a whole chapter deals with the capitals, treating especially the well-known figured capitals from the frigidarium and their importance for the representative character of the decoration mainly in the transverse axis of the thermal building. Secondly the measures of the single architectural parts are analyzed and grouped into different columnal orders, taking into consideration also older documentations from the Renaissance to the early 19th century. On the base of photogrammetric documentations of the single rooms, of other measurements, again of older drawings and – insofar as they exist – some photographs documenting the position of the finds at the moment of the excavation, the single reconstructed orders are assigned to their supposed locations. In a number of plates these proposed reconstructions are presented in computer-based drawings, the single architectural elements and fragments are documented in an extensive volume of illustrations.

Details
Schlagworte

Titel: Die Architekturdekoration der Caracallathermen
Autoren/Herausgeber: Gunhild Jenewein, Hermann Fillitz, Richard Bösel (Hrsg.)
Aus der Reihe: Publikationen des Historischen Institutes in Rom
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783700140023

Seitenzahl: 514
Format: 29,5 x 21 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 2,560 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht