Erweiterte
Suche ›

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

Ka & Jott,
Taschenbuch
7,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Malte, ein dänischer Adliger, zieht vom Landidyll nach Paris und macht damit eine einschneidende Erfahrung, die so markant ist für die Moderne: das Hineingeworfensein in Großstadthektik, Anonymität, Schnelllebigkeit. Er wird konfrontiert mit Krankheit und Elend und durchlebt einen persönlichen Wandel, an dem er zu zerbrechen droht.
»Ich lerne sehen. Ich weiß nicht, woran es liegt, es geht alles tiefer in mich ein und bleibt nicht an der Stelle stehen, wo es sonst immer zu Ende war. Ich habe ein Inneres, von dem ich nicht wusste. Alles geht jetzt dorthin. Ich weiß nicht, was dort geschieht.«
Rilkes einziger Roman, der 1910 erstmals erschienen ist, ist ein Schlüsseltext der literarischen Moderne, der charakteristische Themen wie Großstadtleben, Technisierung, Lebenswandel, Psychosen und den Zerfall des Ichs in sich vereint.

Details
Schlagworte

Titel: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
Autoren/Herausgeber: Rainer Maria Rilke
Aus der Reihe: Ka&Jott Klassiker

ISBN/EAN: 9783946391197

Seitenzahl: 234
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 254 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht