Erweiterte
Suche ›

Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen im Bundespersonalrecht

Unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitsverhältnisse bei der Bundesverwaltung, dem Bundesgericht und dem ETH-Bereich

Stämpfli Verlag,
Buch
48,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Bundespersonalgesetz ist das vorläufige Resultat eines Flexibilisierungsprozesses, der sich als Annäherung des öffentlichen Dienstrechts an das OR konkretisiert. Die Wahl auf Amtsdauer wird durch einen öffentlichrechtlichen Arbeitsvertrag mit ausgedehntem Kündigungsschutz ersetzt. Die Darstellung der Beendigungsarten des Arbeitsverhältnisses und ihrer Eigenheiten steht im Zentrum der vorliegenden Arbeit. Der Aufhebungsvertrag, die ordentliche und die ausserordentliche Kündigung sowie das befristete Arbeitsverhältnis werfen zahlreiche Rechtsfragen auf, zu deren Beantwortung der Autor praxisorientierte Lösungsansätze aufzeigt. Besondere Beachtung schenkt der Autor dem eigentümlichen und rechtsdogmatischen Ansprüchen nicht immer genügenden Kündigungsschutzverfahren, das als Neuheit im Verwaltungsrecht das Einhalten einer Frist für die Geltendmachung der Nichtigkeit einer Kündigungsverfügung verlangt. Der Autor behandelt sodann zahlreiche allgemeine Fragen des Kündigungsrechts und beschäftigt sich insbesondere auch mit den Voraussetzungen einer allfälligen Entschädigung des Angestellten und deren Rechtsnatur.

Details
Schlagworte

Titel: Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen im Bundespersonalrecht
Autoren/Herausgeber: Harry Nötzli
Aus der Reihe: Schriften zum schweizerischen Arbeitsrecht
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783727206948

Seitenzahl: 282
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 470 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht