Erweiterte
Suche ›

Die Blumen des Blutes

Gedichte

Czernin,
Buch
19,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Dichter Christian Futscher bäckt literarische Gifthäppchen, scheinbarer Unsinn erweist sich bei näherem Hinsehen als hintersinnig. Das, was reichlich zwischen und hinter den Zeilen steht, sei ans Herz gelegt. Hat der unvergleichliche H.C. Artmann damals mit einer schwarzen Tinte geschrieben, so schreibt Christian Futscher quasi mit einer roten Tinte, und zwar mit einer blutroten.
„Dem Futscher ist sein Gedicht ohne Zweifel sein Messer. Er gehört zu den Poeten, denen man ungern alleine im Dunkeln begegnet. Rücken wir ihn also ins Rampenlicht!“
Urs Heftrich in der Laudatio zum Dresdner Lyrikpreis 2008

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Blumen des Blutes
Autoren/Herausgeber: Christian Futscher
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783707602890

Seitenzahl: 160
Format: 19 x 12,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Christian Futscher, geboren 1960 in Feldkirch, Studium der Germanistik, lebt seit 1986 in Wien, u. a. als Pächter eines Stadtheurigen. 1998 erfolglose Teilnahme beim Bachmann-
Wettbewerb in Klagenfurt, dafür 2006 Publikumspreis bei der „Nacht der schlechten Texte“ in Villach. Zahlreiche Publikationen bei Volk und Welt, Das fröhliche Wohnzimmer, Huck Finn, Deuticke und Droschl. Dresdner Lyrikpreis 2008

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht