Erweiterte
Suche ›

Die Buchholzschnitte Hans Brosamers in naturwissenschaftlichen, satirischen und humanistischen Drucken des 16. Jahrhunderts.

Ein bibliographisches Verzeichnis ihrer Verwendungen.

Koerner, Valentin,
Buch
98,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der dritte Band der Serie über Hans Brosamer zeigt den Künstler von einer anderen Seite: Waren in den ersten beiden Bänden über die Volksbücher und über die religiösen Drucke des 16. Jahrhunderts zumeist figürliche Abbildungen zu finden, erlebt man Brosamer hier auch als technischen Zeichner komplizierter Apparaturen, Sternbilder und Kometenkalendarien. Besonders beachtenswert sind hier die Holzschnitte für Peter Apian, für den er ab 1532 arbeitete. Seine Titel- und Textholzschnitte in den astronomischen Werken Quadrans Apiani (1532), Folium Populi (1533), Horoscopion Apiani Generale (1533) und im Instrumentbuch (1533) zeugen von technischem Verständnis und wissenschaftlichem Interesse. Für Apian fertigte Brosamer auch Buchstabenserien, unter anderem das Kinderalphabet. In Frankfurt illustrierte Hans Brosamer für den Drucker Hermann Gülfferich die Historien von Till Eulenspiegel (1549), ein Planetenbüchlein (1550) und Sebastian Brants Satire Das Narrenschiff (1553) [Nachdruck der Erstausgabe Basel 1494 als Band 6 der Reihe Saecvla spiritalia im Verlag Valentin Koerner]. Außerdem tat er sich mit Portraits sowie Entwürfen für Wappen und Druckermarken hervor.
Mit Nachträgen zu Band I (Frankfurter »Volksbuch«-Ausgaben) und II (Werke Martin Luthers und anderen religiösen Drucken des 16. Jahrhunderts) und einem Register zu allen drei Bänden.

Details
Schlagworte

Titel: Die Buchholzschnitte Hans Brosamers in naturwissenschaftlichen, satirischen und humanistischen Drucken des 16. Jahrhunderts.
Autoren/Herausgeber: Bodo Gotzkowsky
Aus der Reihe: Studien zur deutschen Kunstgeschichte
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783873203648

Seitenzahl: 398
Format: 24 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 707 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht