Erweiterte
Suche ›

Die Bündnispolitik Hannibals während des Zweiten Punischen Kriegs

Ausblick auf die römische Neuordnung des hellenistischen Ostens

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Essay aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität zu Köln (Historisches Seminar), Veranstaltung: Einführungsseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Essay geht es um die Darstellung bestimmter Aspekte des Zweiten Punischen Krieges. Konkret sollen die bündnispolitischen.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Die Bündnispolitik Hannibals während des Zweiten Punischen Kriegs
Autoren/Herausgeber: Suad Zumberi
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783668076808

Seitenzahl: 19
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Essay aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität zu Köln (Historisches Seminar), Veranstaltung: Einführungsseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Essay geht es um die Darstellung bestimmter Aspekte des Zweiten Punischen Krieges. Konkret sollen die bündnispolitischen Konstellationen während des zweiten punisch-römischen Waffenganges dargestellt werden.
Außerdem wird herausgearbeitet, welche Motive der im Zweiten Punischen Krieg bestehenden Allianz zwischen Hannibal und Syrakus bzw. zwischen Hannibal und dem antigonidischen Makedonien zugrunde lagen und worin ihr Erfolg bestand.
Der Essay schließt mit einer kurzen Darstellung der römischen Neuordnung des hellenistischen Ostens nach der Niederringug Hannibals und der dieser Neuordnung zugrunde liegenden Motive.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht