Erweiterte
Suche ›

Die Chronik des Mönchs. Abenteuer unter Heiden

Acabus Verlag,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das Siedlungsgebiet Schleswig-Holstein im 9. Jahrhundert: Sachsen, Abodriten und Wikinger treffen aufeinander. Teilweise bereits christlich, teilweise noch heidnisch, stehen sich die Stämme meist feindlich gegenüber. Es ist eine Zeit der Umbrüche. Grausamkeiten, Kriege und Raubzüge sind an der Tagesordnung.
Der Mönch Wilfrith verfasst eine Chronik über die Ereignisse des Winters 880/881 - eine Geschichte voller Abenteuer, Glauben und Zweifel, Kampf und Liebe.
Von Hamburg aus bricht er mit einer Handvoll Gefährten auf und durchquert die Sümpfe, Wälder und Meere jenseits des limes saxoniae und des Danewerk, um seinen verschollenen Lehrer, den Missionar Dietrich, zu suchen. Doch die Reise führt weiter als gedacht und die Zeit drängt, denn der nordelbischen Heimat droht eine unerwartete Gefahr…
In seiner „Hamburgischen Kirchengeschichte“ aus dem Jahre 1076 berichtet Adam von Bremen knapp von einem fast vergessenen Abenteuer: „…wo Burwido gegen einen Kämpen der Slawen einen Zweikampf bestand und denselben tötete. Zum Andenken daran ist auch an jene Stelle ein Stein gesetzt.“ Dieses Ereignis hat der Autor eingebunden in eine lebendige Geschichte aus dem frühen Mittelalter.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Chronik des Mönchs. Abenteuer unter Heiden
Autoren/Herausgeber: Sven R. Kantelhardt
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783941404991

Seitenzahl: 272
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Sven R. Kantelhardt, Jahrgang 1976, wurde in Gießen geboren und besuchte dort die Käthe-Kollwitz Grundschule und das Landgraf-Ludwig Gymnasium. Nach dem Wehrdienst als Sanitäter in Roth und Koblenz, begann er, wiederum in Gießen, das Studium der Humanmedizin und der Ökotrophologie. Nach Studienaufenthalten in Cádiz/Andalusien und Louisville/Kentucky schloss er 2003 seine Studien mit der Promotion zum Dr. med. ab.
Direkt nach dem Examen arbeitete er kurz für Christliche Fachkräfte International in einem kleinen kirchlichen Krankenhaus in Gahini/Ruanda und trat dann eine Stelle als Assistenzarzt in der Neurochirurgie im Kantonsspital Winterthur/Schweiz an. 2005 folgte ein Wechsel nach Lübeck, wo die Grundzüge zu "Die Chronik des Mönchs" entstanden. Seit 2007 ist er, inzwischen als habilitierter Neurochirurg, im Uniklinikum der Georgia-Augusta Universität in Göttingen tätig.
Schon während Schulzeit und Studium führte ihn eine ausgeprägte Reiselust in inzwischen mehr als 50 Länder auf fast allen Kontinenten. Einige der in diesem Roman auftauchenden Begebenheiten sind von Erlebnissen aus dieser Zeit inspiriert.
Schriftstellerisch hat Sven R. Kantelhardt bisher Artikel für medizinische Fachzeitschriften verfasst. "Die Chronik des Mönchs" ist sein erster Roman.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht