Erweiterte
Suche ›

Die Dashtakis - Familiengeschichte des Autors Hasan Fasa'i Farsnama-yi Nasiri

Klaus-Schwarz-Vlg,
Buch
34,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Hasan Fasa'i (1237-1316/1821-1898), Autor des Farsnama-yi Nasiri, ein Werk zur Geschichte und Geographie der Provinz Fars in Iran, stammt aus einer traditionsreichen Sayyid-Familie in Schiras, der Hauptstadt der Provinz. Die Dashtakis, wie sich die Familie des Autors lange Zeit nannte, gehörten seit mehr als 8 Jahrhunderten zu den führenden Familien der Stadt. Sie haben Gelehrte, Politiker, Großgrundbesitzer, Geistliche, Schriftsteller und Dichter hervorgebracht und ihre Spuren in der Stadt Schiras, in der Provinz Fars, in ganz Iran, in Mekka und Medina und in Indien hinterlassen. Diese Spuren lassen sich anhand der vielen genealogischen Einträge im Farsnama-yi Nasiri verfolgen. Sie sind Ausgangs- und Angelpunkt der vorliegenden Untersuchung und erzählen eine Familiengeschichte der Dashtakis. Es ist die Geschichte einer international vernetzten Familie, die über große zeitliche und zum Teil auch räumliche Distanzen hinweg ihren Mitgliedern eine herausragende gesellschaftliche Stellung sicherte. Das literarische, gelehrte Schaffen einzelner Familienmitglieder erscheint durch die Familiengeschichte in einem neuen Licht und kann so wieder neu bewertet werden.

Details
Schlagworte

Titel: Die Dashtakis - Familiengeschichte des Autors Hasan Fasa'i Farsnama-yi Nasiri
Autoren/Herausgeber: Elke Niewöhner-Eberhard
Aus der Reihe: Islamkundliche Untersuchungen
Ausgabe: 1., Erstauflage

ISBN/EAN: 9783879973712

Seitenzahl: 104
Format: 23,5 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 250 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht