Erweiterte
Suche ›

Die Diktatur der Moral

Wie "das Gute" unsere Gesellschaft blockiert

E-Book ( EPUB mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Moral hat Konjunktur. Niemand kann sich auch bei früher so genannten Kavaliersdelikten mehr sicher fühlen, dass er damit durchkommt.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Die Diktatur der Moral
Autoren/Herausgeber: Günter Ogger

ISBN/EAN: 9783423427487

Seitenzahl: 304
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Der Heiligenschein der HeucheleiWer heute lügt, betrügt, sich daneben benimmt und erwischt wird, muss mit gesellschaftlicher Ächtung rechnen, auch wenn er/sie zur Elite gehört. Das war nicht immer so. Das ist die neue Macht der Moral. Ist diese Entwicklung ein Symptom für eine zunehmende Moralisierung der Gesellschaft? Sind wir wirklich moralischer geworden oder kennzeichnen die Skandale um Korruption, Doping und Steuerhinterziehung die sozialen Spannungen in einer von Neid durchzogenen Wettbewerbsgesellschaft? Es lohnt sich darüber nachzudenken, meint Günter Ogger. Denn das Spiel mit der Macht der Moral ist auch ein Geschäft.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht