Erweiterte
Suche ›

Die Donau

Geschichte eines europäischen Flusses

Böhlau Wien,
Buch
29,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Auf ihrem 2850 Kilometer langen Lauf durchmisst die Donau die Kernräume Süddeutschlands sowie ganz Österreich und bildet die Achse Mittel- und Südosteuropas. Insgesamt zehn Staaten können sich seit der weltpolitischen Wende von 1990 als unmittelbare Donauanrainer bezeichnen. Doch die Region, die dieser Strom nicht nur geografisch, sondern auch historisch und kulturell geprägt hat, ist weitaus größer: Der "Donauraum" umfasst zahlreiche Länder und Völker verschiedener Sprachen, Religionen und Mentalitäten. Eine über 3000-jährige Geschichte spiegelt sich in den Fluten der Donau, in denen sie als Handelsstraße, Kulturbrücke aber auch Grenze gedient hat.
Michael W. Weithmann zeichnet diese wechselhafte Geschichte – von der "Entdeckung des Flusses" durch die Griechen über die NATO-Operationen um die Jahrtausendwende bis hin zur Donaukooperation im Rahmen der Europäischen Union – anschaulich und informativ nach.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Donau
Autoren/Herausgeber: Michael W Weithmann

ISBN/EAN: 9783205788706

Seitenzahl: 317
Format: 23,3 x 15,7 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Michael W. Weithmann ist nach einem Studium der Ost- und Südosteuropäischen Geschichte, der Byzantinistik und politischen Wissenschaften seit 1982 als wissenschaftlicher Bibliothekar an der Universität Passau tätig.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht